Wieder Tote in der Ukraine +++ Gespräche zum Freihandelsabkommen +++ Hebammen demonstrieren +++ Die Top-Themen des Tages: immer ab 18 Uhr

In der ost-ukrainischen Stadt Slawjansk gab es heute heftige Kämpfe zwischen prorussischen Separatisten und ukrainischen Regierungstruppen. Auf beiden Seiten soll es Tote gegeben haben. Auch die Uno hat sich mittlerweile eingeschaltet.

Gespräche zum Freihandelsabkommen

In Berlin haben Politiker der EU und der USA heute über das geplante transatlantische Freihandelsabkommen gesprochen. Für manche bedeutet das neue Absatzmärkte, für andere eine Aushebelung der Demokratie.

Hebammen demonstrieren

Heute ist internationaler Hebammentag. In mehreren Städten sollte es heute Demonstrationen geben - denn in Deutschland wird gerade viel über Hebammen diskutiert. Weil sie zahlen müssen, wenn ein Kind bei der Geburt verletzt wird, wird die Haftpflichtversicherung immer teurer - so teuer, dass sich der Job nicht mehr lohnt.