Die Themen im Update: +++ Freispruch mit Makel im Fall Mollath +++ Weniger Flüchtlinge im Sindschar-Gebirge im Nordirak +++ Putins Versprechen in der Ukraine-Krise +++

  • Das Landgericht Regensburg hat Gustl Mollath freigesprochen. Laut Urteil saß er zu Unrecht mehr als sieben Jahre in der Psychiatrie und wird deshalb entschädigt. Mit der Urteilsbegründung ist Mollath aber nicht zufrieden.

  • Im Sindschar-Gebirge im Nordirak sind im Moment noch etwa 1000 jesidische Flüchtlinge eingeschlossen. Laut Uno konnten sich in den letzten Tagen 80.000 Menschen von dort retten.

  • Russlands Präsident Wladimir Putin hat versprochen, alles zu tun, um das Blutvergießen im Osten der Ukraine zu stoppen. Das sagte er in einer Rede auf der Krim.