Die Regierung will Flatrate-Sex verbieten und eine Anmeldepflicht für Prostituierte. Bis Jahresende soll ein neues Prostitutionsgesetz ausgearbeitet werden. Was verbieten, kontrollieren, erlauben? Eine Stunde Liebe fragt, wem die neuen Regeln helfen würden und wo das Gesetz Schwächen hat.

Auf etliche Punkte im neuen Prostitutionsgesetz haben sich Union und SPD schon geeinigt. Strittig ist noch, ob Sexarbeiterinnen künftig 21 Jahre alt sein müssen und ob Freier per Gesetz ein Kondom tragen müssen. Eine Stunde Liebe bringt euch auf den neusten Stand der Gesetzesplanung.

Zwischen Sicherheit und Bevormundung

Eine Sexarbeiterin aus Hamburg verrät, warum sie die Vorschläge für Bevormundung und diskriminierend hält. In Schweden droht Freiern eine Strafe, Prostitution ist verboten. Gegner der Prostitution verweisen auf Schweden als Positivbeispiel. In einer Reportage versuchen wir zu klären, was das Gesetz in Schweden verändert hat.

Sabine Reichert vom Sozialdienst katholischer Frauen betreut den Straßenstrich in Köln - und warnt vor zu einfachen Rezepten. Das und mehr in Eine Stunde Liebe.