Auch nach 20 Jahren im Musikgeschäft schafft es der New Yorker MC Raekwon sich erneut in Topform zu präsentieren. „Fly International Luxurious Art" ist das sechstes Soloalbum des Wu-Tang Mitglieds. Ein weiterer HipHop Klassiker? Green goes Black hört rein.

Raekwon, legendäres Wu-Tang Clan Mitglied und lyrischer Chefkoch, ist zurück. Auf seinem sechsten Soloalbum "Fly International Luxurious Art" vereint das Wu-Tang Mitglied gekonnt alte, verdiente Veteranen wie Snoop Dogg, Busta Rhymes oder Ghostface Killah, sowie neue Stars der HipHop Szene a la 2 Chainz oder A$ap Rocky.

404

Als Executive Producer haben Raekwon selbst und Jerry Wonda Hand an "F.I.L.A." angelegt. Jerry "Wonda" Duplessis hat bereits einen Grammy gewonnen und für Künstler wie The Fugees, Wyclef Jean, Destiny`s Child, T.I., Keri Hilson, Akon, oder auch Mary J. Blige gearbeitet.

Green goes Black hört in "Fly International Luxurious Art" rein und hat zudem die neuen Alben von Hiatus Kaiyote (Choose your Weapon), Schaufel & Spaten (Unterm Untergrund 3 7/8) und Yelawolf (Love Story) mit einigen Songs in der Playlist und wird zudem neue Songs von Johnny Rakete, den Clifftop Vandalz, J-Live, De la Soul und EMC spielen.