Eintopf mampfen ist Teil der Staatsbürgerpflicht. Zumindest wenn es nach den Nazis gegangen wäre. Am 1. Oktober 1933 führte die NSDAP den sogenannten Eintopfsonntag ein.

Müssten wir jeden Tag Eintopf essen, wir sähen wohl alle bald aus wie Zombies. Genau wie im Kultklassiker Die Nacht der lebenden Toten. Der Film kam heute vor 46 Jahren in die amerikanischen Kinos.