Der 14. März sorgt für Furore: 1879 schlüpft der kleine Albert Einstein, 1965 folgt dann der Bollywood-Guru Aamir Khan. Und auch der Einmarsch israelischer Truppen im Libanon vor 36 Jahren verändert die Welt nachhaltig.

Der 14. März sorgt für Furore: 1879 schlüpfte der kleine Albert Einstein und wurde zu einem der größten Physiker aller Zeiten. 1965 folgte Aamir Khan, der als Bollywood-Megastar bis heute nicht nur die indische Filmwelt auf den Kopf stellt. Und Khan mischt sich in Indien auch in gesellschaftliche Fragen ein. Doch auch der Einmarsch israelischer Truppen im Libanon am 14. März 1978 veränderte die Welt nachhaltig.

Aamir Khan startet ab März 2014 mit der zweiten Staffel seiner Sendung Satyamev Jayate im indischen Fernsehen. Eine Talkshow, die Themen wie Vergewaltigung oder auch Alkoholismus aufgreift - eine Sendung, die für Diskussion sorgt.