Am 15.Oktober 1940 zeigt es ein großartiger kleiner Komiker dem Diktator Hitler so richtig: Charlie Chaplin parliert in der Uraufführung seines Meisterwerks "Der große Diktator".

Die Abschlussrede Chaplins ist noch heute Legende. Legendär ist auch Mata Hari. Die niederländische Tänzerin, die mit bürgerlichem Namen Margaretha Geertruida Zelle heißt, geht als Doppelagentin in die Geschichte ein. Ein gefährliches Unterfangen: Heute vor 97 Jahren wird sie von einem französischen Exekutionskommando hingerichtet.

Externer Inhalt

Hier geht es zu einem externen Inhalt eines Anbieters wie Twitter, Facebook, Instagram o.ä. Wenn Ihr diesen Inhalt ladet, werden personenbezogene Daten an diese Plattform und eventuell weitere Dritte übertragen. Mehr Informationen findet Ihr in unseren Datenschutzbestimmungen.