Danke CERN! Denn sonst gebe es diese Website nicht. Am 30. April 1993 wurde eine Software namens World Wide Web vom CERN veröffentlicht. Der Trabant war da schon geboren, doch mit weniger Revolutionspotential beglückt.

Ohne das heutige Geburtstagskind würde es diesen Text nicht geben - jedenfalls nicht online. Das Word Wide Web wurde vor 21 Jahren im Teilchenbeschleuniger CERN in Genf geboren. Hightech eines ganz anderen Kalibers kam 1990 auf den Markt: der Trabant. Leider war er nicht ganz so schnell wie das WWW und hat deshalb nicht überlebt.

Wer dennoch eine Runde damit drehen möchte: Dank WWW kann man hier in die Zeitmaschine einsteigen.