• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google

Wie kriegt man Raser dazu abzubremsen?

In Braunschweig wird dafür vielleicht demnächst ein Zebrastreifen mit 3D-Effekt ausprobiert. Viel Hightech steckt allerdings nicht drin: Der Zebrastreifen wird dabei so auf die Straße gemalt, dass es aussieht, als würden weiße Balken über dem Boden schweben. Der Bezirksstadtrat will morgen über die Maßnahme entscheiden.

Nutzen umstritten

Hintergedanke ist, dass Autofahrer den Zebrastreifen auf den ersten Blick für ein echtes Hindernis halten und deshalb langsamer fahren. Das Konzept stammt ursprünglich aus Island und ist in mehreren deutschen Städten in der Diskussion.

Auch in Österreich wurde das Konzept schon ausprobiert. Der Verkehrs-Stadtrat von Linz sagte dazu, dass die 3D-Balken zwar cool aussehen, sie seien aber eher Marketing-Gag als ein Gewinn für die Verkehrssicherheit.