Man will Mauern niederreißen - nicht weniger. Denn längst sind wir gefangen in Peer-Groups und Filterblasen, sagt der Chaos Computer Club. Beim Kongress in Hamburg wird über "Gated Communities" diskutiert und wie man rauskommt aus diesen geschlossenen Gemeinschaften.

Es ist der 32. Kongress des Chaos Computer Clubs, der gestern (27.12.) gestartet ist. Für die Eröffnungsrede kam eine Frau auf die Bühne, die keine großen IT-Kenntnisse hat. Fatuma Musa Afrah ist als Kind aus Kenia nach Somalia geflüchtet. Doch 2014 musste sie sich erneut auf die Flucht machen und kam nach Deutschland. Sie lebt heute in Berlin und engagiert sich im sozialen Bereich. Fatuma nennt sich "Newcomerin", nicht Flüchtling.

Auch viele Netz-Aktivisten engagieren sich für Flüchtlinge. Zum Beispiel, indem sie für WLAN in Flüchtlingsunterkünften sorgen. Beim Kongress in Hamburg wurden auch Laptops oder Smartphones gesammelt, die nicht mehr genutzt werden.

Wir wollen raus aus den "Gated Communities"

Vor allem geht es in den nächsten Tagen aber um "Gated Communities" im Netz, also um abgeschottete Gemeinschaften. Zum Beispiel um Filterblasen bei der Netzsuche. Denn Google etwa legt selbst fest, was für den jeweiligen Nutzer relevant ist. Dabei macht das Unternehmen noch nicht einmal transparent, wie die Suchergebnisse entstehen.

Eine weitere "Gated Communities" sind die Walled Gardens. Geschlossene Plattformen, wie zum Beispiel der App Store von Apple. Die Firma bestimmt, welche Apps angeboten werden. Im Gegenzug verspricht Apple, alle Apps auf Sicherheit zu überprüfen, doch die Firma legt eben auch die Spielregeln fest.

Mitglieder des Chaos Computer Clubs haben eine Apple TV App entwickelt, die verschiedene ihrer Vorträge zeigen soll. Apple wollte die App aber nicht anbieten, so der Chaos Computer Club. Die Erklärung von Apple ist, dass die App auch Videos enthalte, die zeigen, wie man Jailbreaks durchführt, wie man also das Betriebssystem hackt, um Apps herunterzuladen, die es nicht im Appstore gibt. Und nicht nur Apple will an seiner "Gated Community" festhalten.