Überall lauern Missverständnisse, auch in der Kommunikation. Ob Beim Pommes-Kaufen oder in der Beziehung: Wir wollen richtig verstanden werden. Main Huong Nguyen und Diane Hielscher reden darüber - im Podcast.

"Der andere versteht mich falsch."
"Das war nicht so gemeint."
"Der hat mich beleidigt."

Sätze wie diese haben wir wohl alle schon einmal gehört. Überall lauern Mißverständnisse und Fallen. Man kann nie sicher sein, dass der andere einen richtig versteht. Und am schlimmsten ist es, wenn wir einfach so nebenbei kommunizieren.

"Wenn wir irgendwas daher sagen, oder abgelenkt sind, aufs Handy starren oder dem anderen nicht in die Augen gucken. Ich hab schon mit Leuten gesprochen, die haben so einen Blick drauf, als ob sie durch mich hindruch gucken. Und dann sag ich: Hallo! Bist Du noch da?!"
Main Huong Nguyen, Deutschlandfunk Nova

Main Huong Nguyen ist Psychologin und Verhaltenstherapeutin in Ausbildung und spricht mit Moderatorin Diane Hielscher darüber, wie wir selbst beim Pommes kaufen achtsam kommunizieren können. Aber natürlich erst recht, wenn es noch komplexer wird.

"Auch in der Beziehung hat man ja ganz oft Mißverständnisse, gerade wenn man lange mit jemandem zusammen wohnt, weil man denkt, den anderen auswendig zu kennen."
Diane Hielscher

Achtsam kommunizeren, gewaltfrei kommunizieren - also zuhören und sprechen - darum geht es in dieser Podcast-Folge. Und wie immer gibt es am Ende auch eine kleine Achtsamkeits-Übung für euch.