Im Grunde genommen hat Ben alles: einen Job, eine Ausbildung. Nur kann er sich noch nicht entscheiden, wie es mit ihm weitergehen soll. Deshalb lebt er erst einmal im Wohnmobil.

Ben arbeitet ab und zu beim Radio, schließlich braucht er ein bisschen Einkommen. Das war ihm nicht genug. Deshalb hat er eine Ausbildung als Landwirt gemacht. Sein Ziel ist eigentlich, einen Hof zu übernehmen. Bloß noch nicht jetzt. Nur wie es jetzt für ihn weitergehen soll, das weiß er nicht. Und statt nichts zu tun, hat er sich ein Wohnmobil gekauft. Dort lebt er seit drei Monaten.

"Ich habe zwei Zimmer. Das ist perfekt."
Ben Paries

Auf die Idee ist Ben gekommen, weil eine Freundin seit anderthalb Jahren im Wohnmobil lebt und immer spannende Geschichten zu erzählen hat. "Das ist total cool, die ist total frei", hat sich Ben gedacht. Doch Ben hat Ansprüche an sein Wohnmobil. Zum Beispiel hätte er gerne eine Couch darin, doch das haben viele Wohnmobile nicht. Schließlich hat er das Passende gefunden: ein amerikanisches Modell.

"Das ist das Coole: Ich bin unterwegs und habe trotzdem mein Zuhause dabei."
Ben Paries

In den letzten drei Monaten ist Ben mit seinem Wohnmobil viel durch Deutschland gereist. Dabei hat er festgestellt, dass er alles andere als alleine unterwegs ist: Sehr viele Menschen leben in Deutschland im Wohnmobil und es werden immer mehr, sagt Ben. Wo er sich gerade zu Hause fühlt, kann er gar nicht genau erklären, denn ein Heimatgefühl mit einem festen Ort verbunden - das hat er im Moment nicht.