Große Explosionsgefahr

Die Ukraine und ihr Minen-Problem

In mehreren Landesteilen der Ukraine, etwa in der Region um Kiew, im Norden oder teilweise auch rund um Charkiw im Osten, hat es die ukrainische Armee tatsächlich geschafft, die russischen Truppen zurückzudrängen. Viele Menschen, die aus den zuvor besetzten Gebieten geflohen sind, kamen zurück. Sie können aber nicht mehr dort leben wie vorher, denn außer zerstörten Dörfern und Städten hat die russische Armee tödliche Minen hinterlassen. Auch nicht explodierte Geschosse stellen eine Gefahr dar. Wie die Ukraine damit umgeht, darüber haben wir mit Frederick Rother gesprochen, unserem Korrespondenten für die Region.