Volker Beck von den Grünen wurde in Berlin von der Polizei mit Drogen erwischt. Dass ein von uns gewählter Politiker Drogen konsumiert, schockiert uns. Wie viel Druck lastet auf unseren Abgeordneten?

Falk Steiner arbeitet im Hauptstadtstudio in Berlin und er kennt das Leben unserer Abgeordneten. Wenn Sitzungswoche ist, reisen viele Abgeordnete schon am Sonntag an. "Dann geht es am Montag meistens schon um 7 Uhr los. Es gibt Koordinierungsrunden, Ausschusssitzungen, Gespräche mit Bürgern und Verbänden", beschreibt Falk Steiner.

"Viele der Abgeordneten, die ich kennengelernt habe, beneide ich nicht wirklich um ihre Sitzungswochen. Sie bekommen gutes Geld dafür, aber es ist extrem stressig."
Falk Steiner über Abgeordnete in Berlin

Häufig kommen dann noch Abendveranstaltungen dazu: Empfänge oder Verbandstreffen. Der Arbeitstag von Politikern hat in Sitzungswochen häufig mehr als zwölf Stunden. Da ist manchmal sogar schwer für den Journalisten Falk Steiner einen Termin für ein fünfminütiges Interview mit einem Abgeordneten zu bekommen.

Menschen unter Dauerbeobachtung

Hinzu kommt, dass viele Abgeordneten unter einem extremen Druck stehen. Auf ihnen lastet viel Verantwortung und die allermeisten nehmen ihren Job sehr ernst, sagt Falk Steiner. Er berichtet zum Beispiel aus dem NSA-Untersuchungsausschuss. Dort tagen die Politiker häufig bis Mitternacht, das sei sehr intensiv. Politiker müssten häufig auf Knopfdruck funktionieren und das unter dauernder öffentlicher Begutachtung

"Ich bin ja Teil dieser öffentlichen Begutachtung und schaue hin, was machen die da eigentlich. Wenn ein Politiker nicht auf Knopfdruck die richtige Antwort gibt, ist er vielleicht schon raus und hat einfach Pech gehabt."
Falk Steiner über Politiker, die in der Öffentlichkeit stehen

Alkohol: Schwer Maß zu halten

Drogenmissbrauch unter Politikern sei nicht allzu häufig, glaubt Falk Steiner. Mit Ausnahme von einer Substanz: Alkohol. Da sei es häufig schwierig Maß zu halten.

"Alkohol ist relativ verbreitet, einfach weil es so viele Gelegenheiten dazu gibt. Weil es auch ein Stück weit erwartet wird. Als Politiker sollst du ja gesellig sein."
Falk Steiner über Drogenkonsum unter Politikern

Zum Fall von Volker Beck kann und möchte Falk Steiner nicht viel sagen. Für ihn steht aber fest: Im Bundestag sitzen 630 Menschen, die alle auch ihre ganz persönlichen Themen hätten. "Viele von denen sind mit extremem Druck groß geworden. Dass der ein oder andere zu Mitteln greift, die nicht ok sind, ist nicht ganz überraschend."