Seit Jahren sinkt der Bierkonsum in Deutschland – bei gleichzeitig mehr Brauereien. Das zeigt das Interesse an mehr Vielfalt bei alkoholischen Getränken.

Jeder Deutsche trinkt im Schnitt pro Jahr eine (kleine) Badewanne voll Bier, also rund 100 Liter. 1970 war es noch eineinhalb Badewannen. Seitdem geht der Bierkonsum stetig zurück.

Aktuell fördert die Coronakrise noch mehr, dass die Brauereien weniger Bier verkaufen. Veranstaltungen, Sportevents, Konzerte, Festivals finden nicht statt – alles gute Gelegenheiten des Bierkonsums. Auch lag die komplette Gastronomie wochenlang lahm. Im April und Mai dieses Jahres wurde fast 20 Prozent weniger getrunken, zusätzlich zu dem sowieso schon rückläufigen Trend.

Auch der Weinkonsum ist laut Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und Importeure rückläufig, wenn auch nur leicht.

Craft-Beer-Bewegung: Kleine, unabhängige Brauereien

Dass weniger Bier und Wein getrunken wird, könnte daran liegen, dass das Interesse an mehr Abwechslung gestiegen ist, sagt Sembo Amirpour, Barkeeper aus Bonn, der den Titel ″World Class Bartender″ trägt: ″Dazu gehört auch eine Variationsbreite an Getränken, an verschiedenen Möglichkeiten den Durst zu stillen, und auch auf einer anderen Ebene zu trinken als sich einfach nur ein Bier zu bestellen.″

Das zeige sich auch an der Craft-Beer-Bewegung, sagt Sembo. Craft Beer ist Bier, das von einer unabhängigen, oft kleinen Brauerei gebraut wird.

″Die Leute wollen mehr als einfach nur ein normales Bier. Das sieht man auch daran, dass es mehr und mehr Craft-Beer-Brauereien in Deutschland gibt. Das ist ein schöner Trend.″
Sembo Amirpour, Barkeeper aus Bonn und ″World Class Bartender″

Obwohl weniger Bier getrunken wird – die Zahl der Brauereien steigt. 1995 gab es laut statistischem Bundesamt in Deutschland 1.282 Brauereien. Im Jahr 2019 wurden 1.548 gezählt.

Hier wird laut Kirin Beer University Report pro Kopf am meisten Bier getrunken:

  1. Tschechien
  2. Österreich
  3. Deutschland
  4. Rumänien
  5. Polen
  6. Irland
  7. Spanien
  8. Slowakei
  9. Namibia
  10. Kroatien

Absolut gesehen ist der Bierverbrauch hier am höchsten:

  1. China
  2. USA
  3. Brasilien
  4. Mexiko
  5. Deutschland
  6. Russland
  7. Japan
  8. Großbritannien
  9. Vietnam
  10. Spanien