Bilderbuch zählen zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Bands. Sie legen ihr neues Album vor: "Mea Culpa". Das erscheint digital ohne lange Promo-Phase. Der Zeitpunkt dafür ist gut, sagt unsere Reporterin Anke van de Weyer.

Das neue Album "Mea Culpa" der Band Bilderbuch erscheint digital - mit neun Songs darauf. Zuletzt hatten Bilderbuch vor eineinhalb Jahren ein Album herausgebracht: "Magic Life". Außerdem wurde vor wenigen Tagen bekannt, dass die Band aus Österreich Headliner beim Melt-Festival 2019 wird. Der Moment passt also, dass Bilderbuch was Neues bringen.

Mea Culpa: Einfach mal rausgehauen

Eine Überraschung war es dennoch. Außerdem sparte sich die Band ganz und gar die Promo-Phase vor der Veröffentlichung des Albums: Ungewöhnlich, wenn man nach den klassischen Regeln der Musikindustrie geht, sagt unsere Reporterin Anke van de Weyer.

Das neue Album klingt anders, als die älteren Bilderbuch-Werke. "Überraschend entspannt", sagt Anke van de Weyer. Anders als noch beim Album "Magic Life", fehlen auf dem aktuellen so knallbunte Songs wie Bungalow.

"'Mea Culpa' klingt auf eine gute Art ein bisschen loungiger."
Anke van de Weyer, Deutschlandfunk Nova

Im Sommer brachten Bilderbuch den Song "Eine Nacht in Manila" heraus: Auch der klang schon entspannter. Das setzt sich fort in der neuen Single "Checkpoint", sagt Anke van de Weyer. "Bilderbuch schaffen es auf jeden Fall wieder, sich selbst in Sachen Stil treu zu bleiben. Aber eben auch nicht immer dasselbe Album zu machen."

Überraschungsalben gibt es schon länger

Solch ein Überraschungsalbum, wie es Bilderbuch nun vorlegt, ist nicht neu. 2018 gab es unter anderem solche Aktionen von The Carters alias Beyoncé und Jay-Z, auch von Eminem. Aber damit das Album nicht untergeht und nicht wahrgenommen wird, braucht es schon einen gewissen Bekanntheitsgrad. Hätten Bilderbuch ein Überraschungsalbum vor ein paar Jahren auf den Markt geworfen, hätte das vermutlich noch nicht funktioniert. Doch inzwischen lösen sich die klassischen Regeln, wann Alben in welcher Form erscheinen.

"Musikalben verändern sich. Manche Künstler machen lange Alben, andere kurze. Andere gar keine mehr."
Anke van de Weyer, Deutschlandfunk Nova

Und Bilderbuch haut nicht nur überraschend ein Album digital raus, sondern gleich zwei kurz hintereinander. Denn die Band hat direkt das nächste Album angekündigt, das dann auch auf CD und Vinyl erscheint. Es heißt "Vernissage My Heart" und kommt am 22. Februar 2019 raus.

Mehr zum Thema auf Deutschlandfunk Nova: