Am nächsten Spieltag holt sich Bayern den Titel und der HSV steigt ab. Auf den ersten Blick mag die Vermutung sogar stimmen. Fußball-Experte Max-Jacob Ost schaut für uns genauer hin.

Bayern bräuchte eine Niederlage oder einen Punktverlust von Schalke 04 in seinem nächsten Heimspiel. Das sei allerdings nicht unbedingt zu erwarten, so Ost. Mit einem Sieg im Heimspiel gegen den SC Freiburg zieht sich die Meisterfrage allenfalls ein bisschen. 

"Ich hoffe, dass jetzt nicht Schalke-04-Fans gerade Illusionen genommen werden, aber mit der Meisterschaft würde ich da jetzt nicht mehr planen."
Fußball-Experte Max-Jacob Ost

Der Abstiegskampf wird wie jedes Jahr das Spannendste in der Liga. Sieben Punkte liegen zwischen den vier Abstiegsmannschaften. Nach Meinung des Experten könnte Freiburg das Zünglein an der Waage sein. 

"Darüber wird eigentlich kaum berichtet, aber der SC spielt an vier aufeinanderfolgenden Spieltagen gegen Wolfsburg, Mainz, den HSV und den 1. FC Köln. Also gegen alle vier hinter sich."
Fußball-Experte Max-Jacob Ost

Je nachdem, wie der SC Freiburg dabei abschneidet, könnte das im Tabellenkeller noch einmal alles verändern. Dann wäre theoretisch auch für den HSV noch was drin. Wobei der Verein schon ziemlich viel gewinnen müsste, was Ost in letzter Konsequenz dann aber doch für unwahrscheinlich hält.

"Und dann mache ich mir ein bisschen Sorgen um Mainz 05. Die sind ein bisschen 'The-Walking-Dead'-mäßig unterwegs."
Fußball-Experte Max-Jacob Ost

Am 34. Spieltag ist der 1. FC Köln zu Gast beim VfL Wolfsburg. Zu einem sehr, sehr, sehr spannenden Spiel um die Relegation. Dazwischen stehen noch die Länderspielkracher gegen Spanien und Brasilien an. Das ist traditionell der Länderspielslot vor dem Turnier, wo noch mal ein richtiger Gegner kommt.