Die Corona-Krise zwingt uns, unser Leben einzuschränken und unsere Pläne zu ändern. Wie wir damit umgehen, darum geht es im Ab 21-Podcast.

Wir sprechen mit Ava. Sie ist Bäckerin, und ihr brechen gerade die Aufträge aus der Gastronomie weg. Sie versucht, mit der Lage kreativ umzugehen – und fühlt sich darauf vorbereitet, denn sie musste ihre Lebenspläne schon einmal komplett über den Haufen werfen.

Außerdem: Mit der Psychologin Ulrike Schneider-Schmid reden wir darüber, wie Menschen, die Struktur brauchen, mit Krisen umgehen. Und einen Karriere-Coach fragen wir, was er Menschen in beruflich unsicheren Zeiten überhaupt raten kann.

Meldet euch!

Ihr könnt das Team von Ab 21 über WhatsApp erreichen.

Uns interessiert: Was beschäftigt euch? Habt ihr ein Thema, über das wir unbedingt in der Sendung und im Podcast sprechen sollen?

Schickt uns eine Sprachnachricht oder schreibt uns per 0160-91360852.

Wichtig:
Wenn ihr diese Nummer speichert und uns eine Nachricht schickt, akzeptiert ihr unsere Regeln zum Datenschutz und bei WhatsApp die Datenschutzrichtlinien von WhatsApp.

  • Moderation:  Shalin Rogall
  • Gesprächspartnerin:  Ava Celik, früher Schauspielerin, heute Bäckerin
  • Gesprächspartnerin:  Ulrike Schneider-Schmid, Psychologin
  • Gesprächspartner:  Christoph Burger, Karriere-Coach