Coronapandemie

"Wir wissen zu wenig, wie gefährlich Omikron tatsächlich ist"

Wenn wir die Omikron-Welle, die auf uns zusteuert, aufhalten wollen, dann reichen unsere derzeitigen Maßnahmen nicht aus. Da sind sich Wissenschaftler*innen und Politiker*innen weitgehend einig. Bei den Entscheidungen, die nun getroffen werden, helfen Modellrechnungen. Wir sprechen mit Kristan Schneider, Mathematiker und Modellierer an der Hochschule Mittweida.