Klar ist: Fahrradfahren belastet die Umwelt weniger als Autofahren, es ist günstiger und gesünder. Aber wie viel besser ist es? Wir machen den Vergleich: Fahrrad, Auto, Öffentlicher Nahverkehr und schauen auf Platzverbrauch, Kosten, Umweltschutz und Zeit. Eins vorab: Das Fahrrad ist nicht immer der Gewinner. Das Ergebnis seht ihr im Radfunk-Video.

Stimmt hier unten der Anzeige des Videos zu oder schaut es euch direkt auf unserem YouTube-Kanal an.

Hier seht ihr außerdem, wie man fahrradfreundliche Städte baut.

Fahrradmotiv Radfunk
Externer Inhalt

Hier geht es zu einem externen Inhalt eines Anbieters wie Twitter, Facebook, Instagram o.ä. Wenn Ihr diesen Inhalt ladet, werden personenbezogene Daten an diese Plattform und eventuell weitere Dritte übertragen. Mehr Informationen findet Ihr in unseren  Datenschutzbestimmungen.

Wie man Städte fahrradfreundlich baut

Katharina Peetz hat für den Radfunk recherchiert, wie man Städte fahrradfreundlich bauen kann. Das Ergebnis könnt ihr hier sehen oder unten der Anzeige zustimmen. 

Externer Inhalt

Hier geht es zu einem externen Inhalt eines Anbieters wie Twitter, Facebook, Instagram o.ä. Wenn Ihr diesen Inhalt ladet, werden personenbezogene Daten an diese Plattform und eventuell weitere Dritte übertragen. Mehr Informationen findet Ihr in unseren  Datenschutzbestimmungen.