"Man kann die einzelnen Dörfer raushören", sagt die Poetry-Slammerin Teresa Reichl über die Varianten des Niederbayrisch in ihrer Heimat. Teresa steht total darauf so zu sprechen und vermisst es sogar sich in ihrem Dialekt austauschen zu können, wenn sie auf Reisen ist. Der Dialektforscher Peter Rosenberg ist Fan vom Berlinerischen. Er erklärt warum, und wie die Berliner Mundart so authentisch in  "Babylon Berlin / Der nasse Fisch" eingesetzt werden konnte. Außerdem verrät er, wie sich viele Dialekte in Deutschland gegenseitig beeinflusst haben. Und dass auch Tiere Dialekte sprechen, davon erfahrt ihr ebenfalls in eurem Ab21 Podcast.