Venedig, Stadt der 1000 Kanäle, der 10.000 Holzpfähle und der 100.000 Filme – könnte man meinen. Denn im August ist in der italienischen Wasserstadt Biennale-Zeit, in diesem Jahr sind es die 75. Jubiläums-Filmfestspiele. Anna Wollner war für uns dort und hat uns haufenweise Stars in die Sendung mitgebracht.

Was ist der Unterschied zwischen Berlinale und Biennale? Richtig: ein paar Buchstaben und ein paar Grad Außentemperatur. Wer soll es den Stars der Filmszene da verübeln, dass sie besonders gerne nach Venedig reisen, um dort im August ihre Filme vorzustellen. Anna Wollner war mit ihnen dort und erzählt uns in der Sendung, welche Stars und Werke im Filmjahr 2018 noch relevant werden. 

Externer Inhalt

Hier geht es zu einem externen Inhalt eines Anbieters wie Twitter, Facebook, Instagram o.ä. Wenn Ihr diesen Inhalt ladet, werden personenbezogene Daten an diese Plattform und eventuell weitere Dritte übertragen. Mehr Informationen findet Ihr in unseren  Datenschutzbestimmungen.

Mit "The Nun" fing alles an – aber, das könnt Ihr noch gar nicht wissen. Der Film startet nämlich diese Woche erst im Kino. Aber: Der Horrorfilm soll die Vorgeschichte der extrem erfolgreichen Reihe "The Conjuring" sein, also gruseln wir uns auch hier gemeinsam durch und schauen, was das Prequal kann – oder nicht kann.