Gedanken über die Zukunft machen sich alle Medien. Doch beim Radio ist die Diskussion eine besondere: Dort wird auffällig wenig über Inhalte diskutiert - sondern vor allem über die Technik. Das wollen wir ändern: Eine Stunde lang sprechen wir über neue Ideen und neue Wege fürs Radio.

Beim Radio sind sich alle einig: Die Tage der Ultrakurzwelle sind gezählt. Die Frage ist nicht mehr, ob die klassische Verbreitung irgendwann ausstirbt, sondern wann. Für Radiomacher wird sich damit der Wettbewerb ändern: Ins Digitalradio passen mehr Sender, ins Internet sowieso, und auf den Empfangsgeräten wird es in Zukunft nicht mehr darauf ankommen, eine feste Frequenz zu haben, sondern eine eigene App. Doch die Frage danach, wie wir Radio hören werden, gibt noch keine Antwort darauf, was wir hören werden. Wie könnten neue Sendungen und neue Konzepte fürs Radio aussehen? Wie sehr spielt Musik überhaupt noch eine Rolle? Welche Wortinhalte werden wir hören? Spätestens der öffentlich-rechtliche Podcast Serial aus den USA hat gezeigt, welche Wucht "neues Radio" erzeugen kann.

404

Herr Pähler und Dennis Horn sprechen eine Stunde lang über Ideen fürs Radio. Mit dabei: Sandra Müller, die sich in ihrem Blog seit Jahren ausgiebig mit der Radiolandschaft in Deutschland und anderen Ländern beschäftigt. Zu Gast sind außerdem Laura Bender, Andrin Schumann und Franziska Krüger, die mit "CrowdStory" eine interaktive Radiosendung erschaffen haben, in der die Crowd ihre Geschichten per WhatsApp selbst erzählt - zu hören und zu sehen in Radio und Netz.

Geschichten per WhatsApp

Mit Handelsblatt-Korrespondentin Britta Weddeling sprechen wir außerdem über den Sexismus im Silicon Valley. Dass Frauen dort benachteiligt werden, ist seit Jahren immer wieder Thema. Wie wirkt sich das auf die Branche und vor allem auf den Techjournalismus aus?

"Was mit Medien" gibt es auch als Podcast. Abonniert "Eine Stunde Was mit Medien" hier via iTunes oder RSS. Während der Sendung könnt ihr mit uns direkt und über unsere Moderatoren Herr Pähler und Dennis Horn über Twitter kommunizieren.