Honig, Jonas David, Tim Neuhaus, Town Of Saints und Ian Fisher an einem Abend sehen? Nicht nacheinander, sondern als gemeinsame Supergroup des Indie-Folkpop? Wir haben da was für euch.

Es klingt nach einem wahnsinnigen Plan - fünf Bands an einem Abend - zeitweise zehn Musiker gemeinsam auf der Bühne. Doch genau das ist die Idee hinter dem Bandkollektiv Tour of Tours. Kein Festival, bei dem die Künstler nacheinander die Bühne betreten, sondern eine einzige Riesenband. Ständig wechseln die Sänger ihre Instrumente und immer steht ein anderer hinterm Mikro.

39 Likes, 5 Comments - Tour of Tours (@touroftours) on Instagram: "❤️ Wir kommen zurück! ❤️ Im September. Tickets sind ab sofort auf unserer Webseite erhältlich...."
❤️ Wir kommen zurück! ❤️ Im September. Tickets sind ab sofort auf unserer Webseite erhältlich. Präsentiert von #DRadioWissen & #Intro #Hamburg #Berlin #Köln #Koeln #cologne #Stuttgart #München #Dresden #Münster #Essen #touroftours

Angefangen hat alles im Mai 2013: Damals tourten Honig und Town of Saints gemeinsam durch Berlin. Unters Publikum mischten sich Ian Fisher & the Present und Tim Neuhaus. Und es dauerte nicht lange, da enterten die Musikerkollegen die Bühne, jeder griff sich das nächstbeste Instrument, alle machten gemeinsam Musik.

Alle auf einer Bühne

Die Musiker hatten Spaß - und sie hatten Blut geleckt. Die Idee für eine gemeinsame Tour war geboren. Das Konzept: Jeder der fünf Acts spielt ein kleines eigenes Set, ständig kommt ein Musiker dazu und irgendwann dann das große Finale. Was die Besucher zu hören bekommen? "Stilistisch reicht die Bandbreite des Konzerts von Songwriter über Country und Boogie bis hin zu Folkpop, man hört mal Turin Brakes, mal Arcade Fire und beim Indieradio-Hit 'Golden Circle' von Honig natürlich die Neo-Folk-Pioniere Mumford & Sons." So schreibt es Jan Georg Plavec in der Stuttgarter Zeitung.

Anfang des Jahres tourte die erste Tour of Tours durch Deutschland. Und Honig, Jonas David, Tim Neuhaus, Town Of Saints und Ian Fisher war schon nach dem letzten Konzert in Berlin klar: Das machen wir noch einmal. Im September ist es soweit - präsentiert von DRadio Wissen.

18.09. Hannover Kulturzentrum Faust 60er-Jahre Halle
19.09. Hamburg - Gruenspan
20.09. Berlin - Postbahnhof
21.09. Köln - Gloria
22.09. Stuttgart - Im Wizemann
23.09. München - Ampere
24.09. Dresden - Beatpol
25.09. Münster - Sputnikhalle
26.09. Essen - Zeche Carl

Außerdem verlosen wird für jedes Konzert 2x2 Tickets. Einfach eine Mail mit eurem Namen an mail@dradiowissen.de schicken. Viel Glück!