15 Jahre als Rapper am Start und fünf Jahre Radiomoderator einer HipHop-Sendung beim Saarländischen Rundfunk. Das ist der Drehmoment. Auf der Habenseite stehen zudem vier Alben, das Finaleinzug beim New Music Award 2014 und Liveauftritte bei und mit Gentleman.

Heute am 19.September kommt mit "Pffh" das neue Album von Drehmoment raus. Im Pressetext zur Scheibe steht: "Bei Pffh wird die Melancholie der Vorgänger-Alben aufgebrochen und entlädt sich in einem Sturm voller Aggressionen und Empörung gepaart mit einer raffinierten Portion gesunder Gleichgültigkeit."

Green goes Black präsentiert Drehmoments Pffh

Die Beats wurden zum Teil von langjährigen Weggefährten gebastelt, teils von renommierten Produzenten wie den Beatgees, die auch schon Beats für Sido, F.R. und Culcha Candela produziert haben. Einige Songs des neuen Album finden sich in der Playlist von Green goes Black wieder. Ihr dürft also gespannt sein auf Drehmoment und sein neues Album "Pffh".

"Lange hat man keinen Rapper mehr gehört, der es schafft, den Hörer so intensiv an die Hand zu nehmen und ihm seine Welt durch seine oft sehr persönlichen und autobiografischen Geschichten zu zeigen."
HipHop-Magazin Backspin über Pffh

Außerdem spielt Green goes Black neue Musik von Flying Lotus feat. Kendrick Lamar, Ahzumjot, Homeboy Sandman, den Ephemerals, Bishop Nehru & Doom und MC Lyte. Zudem blickt Green goes Black musikalisch auf den Bundesvision Song Contest und feiert alte deutsche Hip Hop Helden, die demnächst wieder gemeinsam auf der Bühne stehen werden.