Duzen oder Siezen? Am Arbeitsplatz von Valentina wurde einfach mal für eine Woche das allgegenwärtige "Du", gegen eine Siezpflicht eingetauscht. Mit erstaunlichen Ergebnissen. Martins alter Arbeitgeber bestand erst auf ein fast allgegenwärtiges "Sie". Mittlerweile wurde aber ein kollektives "Du" angeordnet.

Wie es in anderen Ländern um die passenden Anrede und Höflichkeitsformen bestellt ist, erklären unter anderem die Japan-Korrespondentin Kathrin und Aleksandra, die in Russland geboren wurde.

Meldet euch!

Ihr könnt das Team von Ab 21 über WhatsApp erreichen.

Uns interessiert: Was beschäftigt euch? Habt ihr ein Thema, über das wir unbedingt in der Sendung und im Podcast sprechen sollen?

Schickt uns eine Sprachnachricht oder schreibt uns per 0160-91360852.

Wichtig:
Wenn ihr diese Nummer speichert und uns eine Nachricht schickt, akzeptiert ihr unsere Regeln zum Datenschutz und bei WhatsApp die Datenschutzrichtlinien von WhatsApp.

  • Moderator:  Dominik Schottner
  • Gesprächspartnerin:  Valentina Resetarits, Redakteurin bei "Business Insider"
  • Gesprächspartner:  Martin (Name geändert), arbeitete im Supermarkt
  • Gesprächspartnerin:  Kathrin Erdmann, Hörfunkkorrespondentin in Japan
  • Gesprächspartnerin:  Aleksandra Polyudova, gebürtige Russin, "Babbel"