In der Komödie "Lommbock" erfahren die beiden Kult-Kiffer Kai und Stefan, dass man mit Anfang 40 vielleicht doch nicht mehr alles so cool und easy sieht wie mit Mitte 20 in "Lammbock". "Bauer unser"  dokumentiert sehr eindrücklich die europäische Landwirtschaft. Und im Sci-Fi-Thriller "Life" untersuchen Astronauten auf der ISS eine Bodenprobe vom Mars und bekommen eine neue Sicht auf außerirdisches Leben.

Eine Sonde vom Mars dockt nach jahrelanger Reise durch das All an der ISS an, an Bord sind Bodenproben vom roten Planeten. Die Crew (unter anderem gespielt von Jake Gyllenhaal, Ryan Reynolds und Rebecca Ferguson) ist begeistert: In der roten Erde befinden sich mikroskopisch kleine Einzeller. Unterm Mikroskop erwachen die, verschmelzen und wachsen zu einem Alien heran.

Zu einer wirklich unübersehbaren, inhaltlichen Nähe zum Weltraum-Monster-Klassiker "Alien" gesellt sich hier ein packendes, neues Set-Up: Die (nachgebaute) ISS bringt mit ihrer Enge und Schwerelosigkeit eine neue, packende Farbe in den Kampf "Mensch gegen Alien". Darüber sprechen wir mit Hauptdarsteller Jake Gyllenhaal.

Mit Joint zu Gast in Eine Stunde Film

Kai (Moritz Bleibtreu) und Stefan (Lucas Gregorowicz) haben sich gute 15 Jahre nicht gesehen. Denn Stefan hat direkt nach den verheerenden Vorkommnissen - die uns aus "Lammbock" bekannt sind - Deutschland verlassen. Und er hat Karriere gemacht. Kai dagegen besitzt noch immer die ehemals gemeinsame, kleine Pizzeria, mittlerweile von "Lammbock" in "Lommbock" umbenannt. Und genau wie damals liegt unter der Salamischeibe in der Mitte der Pizza in Alufolie eingewickeltes Gras.

Marihuana ist - damals wie heute - die Spezialität des Hauses. Als Stefan jetzt für eine Geburtsurkunde zurück in die Heimat muss, scheint es die Chance für ein Kult-Revival der ehemals besten Freunde. Nur sind die nicht mehr Mitte 20, sondern Anfang 40. Heute Abend bei uns zu Gast und genötigt, in der laufenden Sendung einen amtlichen Joint zu bauen: Lucas Gregorowicz und Moritz Bleibtreu

Das schwere Los europäischer Landwirte

"Bauer Unser" ist eine Doku über Landwirtschaft in Europa. Darüber, wie Landwirtschaft in Europa wirklich funktioniert, über die Mechanismen, die Gesetze, die Vorgaben, den Wettbewerb. Und über die Landwirte, die seit Jahren genau damit zu kämpfen haben: Entweder man macht das Preisdumping mit oder man geht vor die Hunde. Oder man versucht sich im wachsenden, aber ebenfalls oft unwirtschaftlichen Bio-Segment. Filmemacher Robert Schabus ist unser Gast, mit ihm sprechen wir über all die ernst zu nehmenden Themen und Probleme, die im blankpolierten Supermarkt-Kühlregal keinen Platz haben.