Seit knapp 40 Jahren ist Oliver Rohrbeck die Stimme von Justus Jonas von "Die 3 Fragezeichen". Seit über 40 Jahren ist er Synchronsprecher, seit er mit sechs Jahren die deutsche Stimme von Disneys Pinocchio war. Eine Sprecherlegende.

Zum dritten Mal ist Oliver Rohrbeck die Stimme von Gru in "Ich einfach unverbesserlich 3", der Film läuft ab nächster Woche in den Kinos. Wir sprechen mit der Synchron-Legende, über mehr als zwei Fragezeichen und seine erste Synchron-Doppelrolle: In "Ich einfach unverbesserlich 3" spricht er nämlich nicht nur Hauptdarsteller Gru sondern auch dessen plötzlich auftauchende Zwilling Dru. 

Anna Wollner ist kein Weg zu weit um Scarlett Johansson zu treffen - kein Wunder. Scarlett in "Girls Night Out" zu sehen, einer Art "Female Hangover", eine absichtlich derbe Komödie über einen Haufen Mädels, auf deren Junggesellinnen-Abschiedsparty so ungefähr alles schief läuft. "Hangover" meets "Very Bad Things". Ob nur Scarlett oder auch der Film was kann, erzählt uns Anna.

Als beim diesjährigen Filmfestival in Cannes der Netflix-Film "Okja" gezeigt wurde, war das Geschrei groß: Ein Film, der gar nicht in die Kinos kommt, läuft im Wettbewerb dieses ehrwürdigen Filmfestivals?! Daher ist es nur konsequent, dass Okja diese Woche auch nicht am klassischen Kino-Donnerstag, sondern schon Mittwoch startet; in den heimischen Wohnzimmer-Kinos all derer, die einen Netflix-Account besitzen. 

Netflix zeigt Okja - nicht das Kino

Übertriebener Hype für eine mittelmäßige Zukunfts-Utopie? Gerechtfertigtes Lob für ein gelungenes,  gesellschaftskritisches Welternährungs-Drama? Wir gucken rein in den zweiten Fantasyfilm des Südkoreaners Bang Joon Ho ("Snowpiercer"), der seine Antagonistin sehr konsequent einfach wieder mit Tilda Swinton besetzt hat.