Nicht nur die deutsche Fußballnationalmannschaft ist seit Sonntag eine Legende, auch im Kino gibt es einige davon. Tom Westerholt war für Euch in New York und hat Morgan Freeman zu dessen neuem Film "Lucy" getroffen. Außerdem war Regie-Legende Michael Bay in Berlin, sein neuer, vierter Transformers-Film läuft diese Woche an. Dazu die koreanische Trickfilm-Legende Yeon Sang-Ho, der am Donnerstag den knallharten Animationsfilm "King Of Pigs" raus bringt.

"Transformers – Ära des Untergangs" heißt der neueste, vierte Teil der Reihe von Action- und Apokalypse-Spezialist Michael Bay. Für Ex-Hauptdarsteller Shia LaBeouf hat Mark Wahlberg übernommen, die Story des alleinerziehenden Vaters ist eher eine Begleiterscheinung. Sie führt ins Geschehen ein, dann folgt ein 90-minütiger Showdown Mensch gegen Alien-Maschine. Story mau, Action wow!

"King Of Pigs" ist der neue Animations- / Trickfilm des Südkoreaners Yeon Sang-Ho. Ein schonungsloses Gesellschaftsportrait über zwei Jungs, deren harte Schulzeit die Weichen für die Zukunft legt. Obwohl nur ein Trickfilm, ist er dabei so mitreißend wie ein reales Drama.

Passend zur Tour de France kommt am Donnerstag außerdem "Hugo Koblet" ins Kino, eine Spielfilm-Doku über den gleichnamigen, ehemaligen Schweizer Radrennfahrer. Der 1950 erst völlig unerwartet den Giro d´Italia und dann die Tour de France gewann und dessen Leben ein ebenso unerwartetes, plötzliches Ende nahm.

Und sonst so: Passend zum Interview mit Morgan Freeman läuft am Freitagabend um 20.15 Uhr auf ZDF neo der Thriller "High Crimes - Im Netz der Lügen" mit der Hollywood-Legende. Ein Ex-Marine wird einige Zeit nach seinem Auslands-Einsatz plötzlich angeklagt, Zivilisten ermordet zu haben. Es gilt, Schuld oder Unschuld zu beweisen.