Alkohol, Marihuana, Koks, Chrystal Meth, dazu Viagra. Drogen und Sex - eine explosive Kombination. Was Rauschmittel mit dem Sex machen, wie sich die Drogen auf Gehirn und Nervensystem auswirken und unser sexuelles Erleben verändern, sind die Themen in "Eine Stunde Liebe".

Man(n) kann länger, man ist experimentierfreudiger, man erreicht Erregungszustände, die man nüchtern niemals erreichen könnte. Drogen beim Sex machen auf jeden Fall einzigartigen Sex. Ob er auch einzigartig gut ist, das ist von Droge zu Droge und von Mensch zu Mensch verschieden.

Erweiterte Sexerfahrungen seit dem Mittelalter

Welche Erfahrungen gibt es mit "Sex auf Droge"? Wie wirken Alkohol, Koks und Marihuana beim Sex? Was ist gut, was schlecht? Hörerinnen und Hörer berichten von ihren Erfahrungen und Experte erklären, wie die Drogen auf das Gehirn und damit auf den Sex wirken, welche Drogen noch okay sind und von welchen ihr auf jeden Fall die Finger lassen solltet.