Schmachten mit Angus & Julia Stone, Neue Deutsche Welle reloaded mit Lary und Rat in Beziehungsfragen mit Jhene Aiko.

Heute wenden wir uns mal den großen Gefühlen zu. Denn meist ist es der ganz große Herzschmerz, der Musiker zum Schreiben von den besonderen Songs verleitet. Und wenn es dazu dient, eine Trennung oder die große Liebe emotional zu verarbeiten. Außerdem gibt es neue Musik von José James, Porter Robinson oder SBTRKT feat. Ezra Koenig zu hören.

Angus & Julia Stone sind ganz große Meister darin, Gefühle in ihren Songs zu besingen. Nachdem das Geschwisterpaar in den letzten zwei Jahren jeweils Soloalben veröffentlicht hat, konnte sie der Erfolgsproduzent Rick Rubin zu einem erneuten gemeinsamen Album überreden. Herausgekommen ist ein Album voller schöner Akustikballaden. "Angus & Julia Stone" heißt es und erscheint am kommenden Freitag.

Herzschmerz von der Seele singen

Auch die deutsche Sängerin Lary nutzt ihre Future Deutsche Welle-Musik um sich den Herzschmerz von der Seele zu singen. Schon im vergangenen Jahr veröffentlichte sie den Track "System - und zwang die verflossene Liebe dazu, endlich aus eben diesem zu verschwinden. Ihre neue Single heißt "Problem" und wird auf ihrem Debütalbum "Future Deutsche Welle" zu finden sein, das am 12.September erscheinen wird.

Jhene Aiko ist unsere dritte Expertin in Beziehungsfragen. Die amerikanische Soulsängerin hat sich in ihrer Heimat schon einen Namen als Sängerin auf Alben von Kanye West oder auch Kendrick Lamar gemacht. Außerdem war sie hier in Deutschland mit Drake auf Tour. Mit "Souled Out" erscheint im Herbst ihr erstes Album auch bei uns. Die aktuelle Single heißt "To Love & Die". Ich glaube jeder kann sich vorstellen, worum es in diesem Song geht.