Björks neues Album "Vulnicura" ist noch nicht auf CD erschienen und schon im Netz. Außerdem im Angebot: Carnival Youth und die Black Keys.

Zuerst wurde Björks Album gehackt, dann hat sie es spontan selbst veröffentlicht. Wir hören rein - mit ganz viel Geduld und Verträumtheit. Die meisten Songs auf "Vulnicura" entfalten sich auf über sechs Minuten Spielzeit. Kürzer und prägnanter macht es eine ehemalige Schülerband aus Lettland, die ihr Debüt am Karnevalswochenende rausbringen wird: Carnival Youth vereinen Folk und Indie zu Mitsingmusik mit Power-Refrains.

Rockmusik für Roadtrips

Das ist normalerweise auch eine Stärke der Black Keys, weil deren Schlagzeuger sich an der Schulter verletzt hat, mussten sie ihre Europa-Tournee jetzt erstmal aufschieben und veröffentlichen in Ruhe ihre neue Single. Außerdem beobachten sie ihre Kumpels von Guster aus Boston. Denen hatten sie bei ihrem neuen Album "Evermotion" geholfen: Facettenreiche Rockmusik für Roadtrips.