Die Karriere von The xx begann in der Schule - und die Geschwister von Echosmith haben noch früher angefangen.

Manchmal sind Talent und Leidenschaft für Musik einfach da. Und es braucht nur einen Anlass, um das alles rauszulassen: Karaoke-Partys, Casting-Shows, Jams. Kommt es nie zu diesem einen Moment, verlaufen Biografien auch schnell mal komplett ohne Musikkarriere.

Der bessere Weg ist es also, Menschen zu haben, die Talent sehen und fördern können. Bei The xx war es die Schule. Die hat eben nicht nur auf gute Noten geachtet, sondern auch auf die Hobbys ihrer Schüler: Proberaum, Auftrittsmöglichkeiten = läuft! Bevor die Drei ihr drittes Album an den Start bringen, macht sich Rhythmus-Mann Jamie xx mit "In Colour" erstmal selbständig. Wir hören rein.

Nicht xx, sondern Sierotta, heißt Sängerin Jamie von der Band Echosmith aus L.A. Bei ihr und ihren drei Geschwistern hat die musikalische Förderung noch etwas früher angefangen. Zu Hause standen viele Instrumente rum. So haben sich die Sierotas auf vier Instrumente aufgeteilt und bilden mittlerweile die Familienband Echosmith. Ob nach "Cool Kids" noch mehr Sensationelles kommt, werden wir in Eine Stunde Musik herausfinden. Außerdem neue Musik von: Selah Sue, Sizarr und Madeon.