Im Vereinigten Königreich ist DJ-ing demnächst Teil des Musikunterrichts in der Schule. In Georgien tanzt man aus Protest vor dem Parlamentsgebäude. Und den Club der Republik gibt’s ab 19 Uhr. Wie immer mit Mike Litt.

Erster Gast-DJ des heutigen Abends ist um 20 Uhr Lovecraft aus New York. Sein Set stammt aus der beatverliebt.-Reihe. Um 21 folgt ein junger und aufstrebender DJ aus Iserlohn, an den sich der eine oder die andere vielleicht erinnern: Bakka hat Anfang des Jahres schon einmal im Club der Republik aufgelegt, heute meldet er sich erneut zu Wort.

Ab 22 Uhr gibt’s dann ein 120-minütiges Set von Marcik, der in Köln lebt, aber Teil des Osnabrücker Kollektivs Serum Music ist. Sein Mix ist ein Livemitschnitt seines Auftritts beim Serum Open Air vom 1. Mai in Osnabrück.