Bei Mike Litt geht's ab 19 Uhr im Club der Republik um eine aktuelle Studie aus Berlin.

Erster Gast-DJ des Abends ist ab 20 Uhr Bastien Groove aus Buenos Aires, auf Einladung seines Düsseldorfer Labels Eisenwaren Records. Um 21 Uhr haben wir ein Set der berühmten Chainsmokers aus New York für euch. Um 22 Uhr gibt es einen guten Bekannten: PJ Parker aus Köln, wie immer unter Flagge der Deep House Cat Show. Und um 23 Uhr, ebenfalls schon gut bekannt im Club der Republik, spielt Cypher aus Essen eine Runde Drum'n'Bass für euch. Sein Mix ist ein Liveset von der Dortmunder Subport-Party.