Der Wahlberliner schwelgt in seinem ersten Album in Reminiszenzen an den Sound der Jahrtausendwende. Club der Republik mit Mike Litt am Samstag ab 19 Uhr.

Er stammt aus Hannover, lebt in Berlin und veröffentlicht schon seit einigen Jahren. Jetzt aber hat Produzent und DJ Ray Kandinski sein erstes Album vorgelegt. Außerdem im Club der Republik: "After Daft" lautet der Titel eines Buches über das französische Duo Daft Punk, das demnächst erscheint. Autor Gabriel Szatan ist in England als Musikjournalist und Elektro-Aktivist eine Institution.

GAST-DJs:

Ab 20 Uhr begrüßen wir zum ersten Mal im Club der Republik einen mexikanischen Gast-DJ: Roderic kommt aus Mexiko Stadt und tritt bei uns an im Rahmen der Corona-Initiative United We Stream. Von dort stammt auch das Set von Ida Daugaard, ihr hört die in Berlin lebende Dänin ab 21 Uhr. Um 22 Uhr freuen wir uns mal wieder über einen Beitrag des Osnabrücker Serum-Kollektivs, heute in Person von DJ Enorm. Und ab 23 Uhr gibt es weniger ein DJ-Set, als eher einen Soundtrack der Stadt London. Dort hat DJ Phase Pattern 20 Jahre lang gelebt, bevor er kürzlich nach Deutschland zurückgekehrt ist. Sein Mix stammt aus der Reihe unserer Freunde von Uncanny Valley aus Dresden.