Für Erich von Däniken gibt es nicht den geringsten Zweifel: Die Aliens waren schon mal auf der Erde! Spuren gibt es doch überall. Und er ist sich sicher: Sie kommen wieder. Wer es wagt, seine Thesen anzuzweifeln, ist ein Erbsenzähler - oder Teil einer Verschwörung. Erich von Däniken ist immun gegen Widersprüche und bleibt auf Kurs.

Erich von Däniken
© dpa
Erich von Däniken findet: "Ein neues Weltbild ist fällig"

Einhundert-Autor Stephan Beuting ist fasziniert von Erich von Dänikens Mut. Der Mann hat sein ganzes Leben einer irren Idee verschrieben: zu beweisen, dass es Außerirdische gibt. Weit gekommen ist er damit auch nach vielen Jahrzehnten nicht. Mit dieser Power hätte Erich von Däniken auch Wimbledon-Gewinner oder Nobelpreisträger oder irgendetwas anderes großartiges werden können, glaubt Stephan Beuting. Aber der heute 81-Jährige ist der größte Astronautenjäger aller Zeiten geworden. Stephan Beuting sagt: Chapeau!