Urheberrechtsreform

EuGH bestätigt Uploadfilter

Die Uploadfilter bleiben. Nach monatelangen Beratungen ist heute in Luxemburg das Urteil dazu gefallen. Die europäische Urheberrechtsreform war eins der umstrittensten Gesetzgebungsverfahren der vergangenen Jahre. Der Plan: Große Plattformen sollen mit Uploadfiltern dafür sorgen, dass nichts im Netz hochgeladen wird, was Urheberrechte verletzt. Dagegen gab es große Proteste – und eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH). Netzreporter Andreas Noll ordnet das heutige Urteil für uns ein.