• Abonnieren
  • Spotify

Frank Schirrmacher war einer der bekanntesten Publizisten Deutschlands und Mitherausgeber der FAZ. Heute ist er gestorben.

Der Buchautor und Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung starb im Alter von 54 Jahren. Schirrmacher war seit Mitte der 1980er Jahre bei der FAZ. Er begann als Mitarbeiter in der Feuilleton-Redaktion und wurde später deren Leiter. Vor 20 Jahren wurde er einer der Herausgeber der Zeitung.

Bekannt wurde Frank Schirrmacher unter anderem mit seinem Buch "Das Methusalem-Komplott" über unsere älter werdende Gesellschaft. Ein wichtiges Thema war für ihn auch der digitale Wandel.

Frank Schirrmacher ist an einem Herzinfarkt gestorben.