Jetzt also doch. Nach der Absage des Konzerts der Punkband Feine Sahne Fischfilet im Bauhaus Dessau letzte Woche hat das Anhaltische Theater vor Ort seine Unterstützung angeboten. Noch am Wochenende wollte das Theater davon aber nichts wissen.

Nach der Absage durch das Bauhaus Dessau vergangene Woche hat die Punkband Feine Sahne Fischfilet möglicherweise doch noch einen Veranstaltungsort für das geplante Konzert am 6. November gefunden. Das Anhaltische Theater Dessau hat sich bei der Band für seine Absage vom Wochenende entschuldigt, denn "die abschlägige Antwort auf eine kurzfristige Anfrage der Medien war schlecht überlegt und falsch."

"Der Diskurs über Kunst kann nur geführt werden, wenn die Kunst sich unbedingt in aller Freiheit präsentieren kann."
Pressemitteilung Anhaltisches Theater Dessau

Deswegen hat das Theater "den Akteuren in Dessau, die sich um einen alternativen Spielort bemühen, Hilfe und Beteiligung, sei es im Theater oder anderswo, angeboten. Die Stadt unterstützt es bei der Raumfindung und begrüßt den Auftritt in ihren Mauern."

Alternative Auftrittsangebote aus Berlin und Weimar

Die Kehrtwende des Anhaltischen Theaters könnte auch daran liegen, dass in den vergangenen Tagen bereits das Bauhaus-Archiv in Berlin, als auch die Bauhaus-Universität Weimar Feine Sahne Fischfilet einen Auftritt angeboten hatten.

Ausgelöst wurde die Diskussion über den Auftritt der Punkband durch die Absage der Stiftung Bauhaus Dessau vergangene Woche, die das Bauhaus als einen bewusst unpolitischen Ort bezeichnete und nicht zum Austragungsort politischer Agitation und Aggression werden lassen wollte. Mehrere rechtsextreme Gruppen hatten da bereits im Netz angekündigt, gegen ein Konzert von Feine Sahne Fischfilet in Dessau protestieren zu wollen.

Feine Sahne Fischfilet ist links, aber nicht linksextrem

Seit Langem wird öffentlich darüber diskutiert, ob die Punkband linksextrem ist oder nicht. Grund ist unter anderem eine Liedzeile, in dem Sänger Monchi von Gewalt gegen Polizisten singt. Deswegen wurde Feine Sahne Fischfilet in einem Bericht des Landesverfassungsschutzes Mecklenburg-Vorpommern erwähnt. 

"Aus Angst vor rechten Demonstrationen will die Stiftung Bauhaus Dessau ein Konzert des ZDF mit der linken, aber nicht extremen, Band Feine Sahne Fischfilet in seinen Räumen verhindern. Das ist ein absolut falsches Signal."
Pressemitteilung Deutscher Kulturrat

Mittlerweile hat sich die Band von den Äußerungen distanziert und taucht seit 2015 nicht mehr im Verfassungsschutzbericht auf.

Mehr zu Feine Sahne Fischfilet bei Deutschlandfunk Nova: