Bilderbuch sind mittendrin im Austropop-Hype, Kid Simius macht nicht nur zusammen mit Marteria auf der Bühne eine gute Figur und bei den Konzerten von Left Boy steht schonmal Dancehall neben Mariah Carey.

"Schick Schock" heißt das Album, mit dem Bilderbuch nicht nur jahrelange Fans, sondern auch Liebhaber überdrehter Popmusik und sämtliche Feuilletons zu Füßen liegen. Sie zitieren, provozieren und referieren und machen ziemlich viel Spaß. Kid Simius kann mehr als Marterias Live-DJ und Gitarrist sein. Mit seinem Mix aus Dancehall, Hip Hop und südamerikanischer Musik beschließt er die erste Sendungsstunde.

Mariah Carey trifft auf Dancehall

Left Boy ist nicht nur Künstlersohn, sondern auch Goldkettenträger mit Wohnsitz Brooklyn. In seiner Musik regiert das Prinzip „Viel hilft viel“: Dubstep trifft auf Elektro trifft auf Hip Hip trifft auf Dancehall. Das reicht aber noch nicht und so werden noch Songs von Queen, Mariah Carey und Lana Del Rey in seine Livesets gestrickt. Den Beweis, dass diese Mischung funktionieren kann, gibt es in Stunde zwei der Sendung.