Der 28-jährige Sampha Sisay hat gerade den Mercury Prize gewonnen, schon für Beyoncé gesungen und mit Kanye West Songs geschrieben.

In "Festival" heute der derzeit beste britische Musiker. Und das ist kein Geschmacksurteil, sondern ein Fakt. Denn der 28-jährige Sampha Sisay hat gerade den Mercury Prize gewonnen, der anders als der deutsche Echo, wirklich für Qualität steht. Er hat schon für Beyoncé gesungen und mit Kanye West Songs geschrieben. Aber "No One Knows Me Like The Piano" singt er für uns, im Festival mal ohne Elektronik, dafür aber mit viel Gefühl.

Externer Inhalt

Hier geht es zu einem externen Inhalt eines Anbieters wie Twitter, Facebook, Instagram o.ä. Wenn Ihr diesen Inhalt ladet, werden personenbezogene Daten an diese Plattform und eventuell weitere Dritte übertragen. Mehr Informationen findet Ihr in unseren Datenschutzbestimmungen.

Viel Gefühl haben auch Timber Timbre aus Kanada. Aus der Indie-Ecke schaffen sie es wohl nie heraus. Erst waren sie der ewige Folk-Geheimtipp und nun haben sie die Seiten gewechselt: Es ist düster, monoton und lauter geworden. Aber genau diese Art Dark Blues passt perfekt zum Sonntagabend. Und es muss ja auch gar nicht immer alles positiv und gemütlich sein, sondern darf auch mal düster und laut surren.

Externer Inhalt

Hier geht es zu einem externen Inhalt eines Anbieters wie Twitter, Facebook, Instagram o.ä. Wenn Ihr diesen Inhalt ladet, werden personenbezogene Daten an diese Plattform und eventuell weitere Dritte übertragen. Mehr Informationen findet Ihr in unseren Datenschutzbestimmungen.