Der Londoner MC Teknical Development und der Berliner HipHop-Beatbastler Figub Brazlevič veröffentlichen in einer Woche ihr neues Album „The Everyday Headnod“. Schon seit drei Jahren ist die Platte fertig. Figub schaut mit den neuen Songs bei Green goes Black vorbei.

Figub Brazlevič lässt zusammen mit dem Rapper Tek und ihrem gemeinsamen Album "The Everyday Headnod" die Herzen von jedem BoomBap-Fan höher schlagen! Auf 15 Songs werden sie von verschiedenen Sängern und Rappern aus allen möglichen Ländern unterstützt. Noritsu sowie Mic Donet singen die Backvocals. Und als Featuregäste sind mit dabei: Christmaz aus Schweden, Rob Really von der Moontroop-Crew, Soulcat E-Phife aus Wien und BadFX von der Omniverses-Crew, zu der Tek auch dazugehört.

The Everyday Headnod

Auf jeden Fall gehen die 15 Songs in den Nacken! Drums, Kopfnicken, Drums und Kopfnicken... Dieser Formel gehen wir bei Figub Brazlevičs Besuch auf den Grund. Wir hören eine Woche vor Veröffentlichung exklusiv mit ihm in die Songs von "The Everyday Headnod" rein, sprechen über seine vielen Beatbastlerarbeiten für zahlreiche Rapper des Landes, und darüber, warum er als DJ, Veranstalter und Manager einfach nie zur Ruhe kommt - und auch nicht kommen will.

Außerdem spielt Euch Moderator Jean-Marc neue Songs von B-Side, Eloquent & Lidly, Warpath, Redman, All Flows Reach Out, Scar Face, Logic, Koncept & J57 und MOD SUN. Neben einem Mix aus verschiedenen Figub Brazlevič Songs und Remixen, liefert der Leipziger Skor72 einen feinen Mix aus Tracks der Melting Pot Music Reihe "The Hi-Hat Club", die gerade durch den siebten Teil des Beatbastlers knowsum vervollständigt wurde.