Parasite, Systemsprenger und Mid 90ies waren Filme, die die Deutschlandfunk-Nova-Filmexperten beeindruckt haben. Andere dagegen hätten sie sich sparen können. Der 2019-Serien-und-Film-Jahresrückblick.

Letzter Tag des Jahres - und dann noch ein Dienstag: Diesen 31.12.2019 müssen wir einfach nutzen, um zurück zu schauen auf Filme die uns beeindruckt, gefreut oder geärgert haben, auf Serien die wir gefeiert oder verflucht haben.

Die Deutschlandfunk-Nova-Reporter Anna Wollner und Tom Westerholt haben das Jahr auf der großen und der kleinen Leinwand Revue passieren lassen.

"Terminator 6" noch schlimmer als Zeitverschwendung

Von Filmen wie "Greenbook" im Januar bis "Frozen 2" im November, von Serien wie "When They See Us" bis "How To Sell Drugs Online Fast": Wir sind die Monate und Jahreszeiten von 2019 noch mal gemeinsam durch gegangen und haben uns erinnert an Filme, die wir teilweise nicht erwartet, aber gefeiert haben ("Parasite", "Systemsprenger", "Mid 90ies") und solche, die schlimmer waren als grundlose Zeitverschwendung ("Terminator 6", "Rambo 5").

Auch auf Serien schauen wir in dieser Ausgabe zurück, auf Mind-Blower wie "Mindhunter" und "Unbelievable", auf "When They See Us" und ungewöhnliche Serien-Formate wie "How To Sell Drugs Online Fast" oder auch "M - eine Stadt sucht einen Mörder".