Der Mensch hat den Himmel längst erobert, obwohl ihm die Evolution keine Flügel geschenkt hat. Doch von derlei Lapalien hat er sich nicht aufhalten lassen. Als sich Ende des 18. Jahrhunderts die ersten Flugapparate in die Lüfte schwangen, war das ein höchst riskantes Unterfangen. Heute ist Fliegen längst Alltag - trotzdem gibt es sie noch: die Flugpioniere, die bisher Unerreichtes schaffen.

Wir erzählen Eure Geschichten

Habt ihr auch eine Geschichte erlebt, die in die Einhundert passt? Dann erzählt uns davon. Storys für die Einhundert sollten eine spannende Protagonistin oder einen spannenden Protagonisten, Wendepunkte und ein unvorhergesehenes Ende haben.

Wir freuen uns über eure Mails an einhundert@deutschlandfunknova.de