• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google

Hula Hoop ist plötzlich wieder total in - und auch Tischtennis scheint in der Pandemie zur Trendsportart aufgestiegen zu sein. Warum eigentlich? Und was bringt das? In der Ab 21 sprechen wir über den Hype und die Effektivität von Funsportarten.

Man glaubt es kaum, aber Hula Hoop ist wieder da. Auch Jenny besaß als Kind schon einen Hula-Hoop-Reifen und hat sich nun wieder neu in das Sportgerät verliebt. Uns erzählt sie, was sie so toll daran findet, welcher Trick dahinter steckt und wie anstrengend Hula Hoop für uns ist. "Ich finde, das ist ein Sport für Jedermann."

Zwischen Geselligkeit und Effektivität

Henri hat für sich das Tischtennis-Spielen entdeckt – und das während der Corona-Pandemie. Die Vorteile sind aus seiner Sicht, dass er sich mit Sicherheitsabstand draußen an der frischen Luft bewegt und während der Pandemie zur Abwechslung ein wenig soziale Interaktion genießen kann. Uns erklärt er, was Tischtennis noch besser macht als Basketball und Co.

©
Henris Verein "Plattentanz" in Aktion

Fit durch Hula Hoop und Co. – klappt das wirklich? Und wenn ja, macht es dann überhaupt noch Spaß? Lars Donath ist Sport- und Trainingswissenschaftler an der Sporthochschule Köln. Er klärt uns über die Effektivität von Funsportarten auf.

"Ich nehme alles ernst, was niederschwellig Menschen zum Bewegen animiert. Da kann Hula Hoop durchaus eine Ergänzung sein. "
Lars Donath, Professor an der Sporthochschule Köln

Wissenswertes zu Hula Hoop und Tischtennis

  • Schon mal was von PowerHoops gehört? Das ist wir Hula Hoop nur krasser. Die bunt gestreiften Reifen sind ca. 1,5 Kilo schwer und haben feste Noppen. Diese sollen die Haut straffen und zusätzlich für eine Lymphdrainage sorgen. Empfiehlt sich für alle von uns, die so richtig Bock auf ein effektives und schweißtreibendes Workout haben.
  • Wir erinnern uns: Tischtennis kann man auch mit dem Kopf spielen. Das nennt man das Headis.
  • Lust auf Tischtennis, aber keine Platte parat? Die Webseite Ping Pong Map kartografiert weltweit (!) öffentliche Tischtennisplatten.

Meldet euch!

Ihr könnt das Team von Ab21 über WhatsApp erreichen. Uns interessiert: Was beschäftigt euch? Habt ihr ein Thema, über das wir unbedingt in der Sendung und im Podcast sprechen sollen?

Schickt uns eine Sprachnachricht oder schreibt uns per 0160-91360852.

Wichtig: Wenn ihr diese Nummer speichert und uns eine Nachricht schickt, akzeptiert ihr unsere Regeln zum Datenschutz und bei WhatsApp die Datenschutzrichtlinien von WhatsApp.

  • Ab 21
  • Moderator:  Utz Dräger
  • Gesprächspartnerin:  Jennifer Joachim, steckt im Hula-Hoop-Fieber
  • Gesprächspartner:  Henri Nellenschulte, seit Corona im Tischtennis-Fieber
  • Gesprächspartner:  Lars Donath, Professor an der Sporthochschule Köln