• Dlf Audiothek
  • Spotify
  • Apple Podcasts
  • YouTube Music
  • Abonnieren

Warum lassen wir unseren Popcorn-Müll jedes Mal im Kino liegen? Warum vergessen wir absichtlich die Pfandflasche im Carsharing-Auto? Warum sieht jedes Flugzeug nach einem acht Stunden Flug aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen? Warum wir Orte, die nicht unser Zuhause sind, vollmüllen, und Dinge, die uns nicht gehören, sorglos behandeln, darüber sprechen wir in der Ab 21.

Wie sieht es im Kino aus, wenn das Licht angeht? Robin weiß es, denn sie muss nach jeder Vorstellung aufräumen und zwischen den Ritzen Popcorn, benutzte Taschentücher und manchmal auch Unterhosen hervorziehen.

Ähnlich geht es Eva-Maria Schwarzfischer. Als Flugbegleitern erlebt sie, wie die Menschen hoch über den Wolken jeden Anstand verlieren und auf der Flugzeugtoilette auch gerne mal daneben zielen.

Littering wird im öffentlichen Raum zum Problem

Warum wir uns außerhalb unserer Wohnung manchmal wie Sau benehmen und warum Littering im öffentlichen Raum immer mehr zum Problem wird, weiß Marco Breitbarth. Er ist Ingenieur und am Forschungsinstitut für Wasser und Abfallwirtschaft an der RWTH Aachen.

Meldet euch!

Ihr könnt das Team von Ab 21 über WhatsApp erreichen.

Uns interessiert: Was beschäftigt euch? Habt ihr ein Thema, über das wir unbedingt in der Sendung und im Podcast sprechen sollen?

Schickt uns eine Sprachnachricht oder schreibt uns per 0160-91360852 oder an ab21.dlfnova@deutschlandradio.de.

Wichtig:
Wenn ihr diese Nummer speichert und uns eine Nachricht schickt, akzeptiert ihr unsere Regeln zum Datenschutz und bei WhatsApp die Datenschutzrichtlinien von WhatsApp.

Shownotes
Gleichgültigkeit
Nach uns die Sintflut
vom 15. Juli 2019
Moderator: 
Utz Dräger
Gesprächspartnerin: 
Robin, arbeitet in einem Kino
Gesprächspartner: 
Marco Breitbarth, Ingenieur für Wasser und Abfallwirtschaft
Gesprächspartnerin: 
Eva-Maria Schwarzfischer, Flugbegleiterin