• Dlf Audiothek
  • Spotify
  • Apple Podcasts
  • YouTube Music
  • Abonnieren

Über Geld spricht man nicht, heißt es. Sollten wir aber! Zumindest mit unseren Freunden, sagt Julia Hahmann. Im Ab-21-Podcast erklärt die Soziologin, wie Geld unsere Freundschaften verändert. Und die Schauspielerin Rahel erzählt, wie sie damit umgeht, dass sie weniger Geld hat als ihre Freundinnen und Freunde. Der Musiker Hannes Wittmer will, dass auch Leute mit wenig Geld nicht immer zuhause bleiben müssen. Deswegen soll bei Hannes' Konzerten jeder nur so viel Eintritt zahlen, wie er kann. Ob das funktioniert, erfahrt ihr im Podcast.

Meldet euch!

Ihr könnt das Team von Ab 21 über WhatsApp erreichen.

Uns interessiert: Was beschäftigt euch? Habt ihr ein Thema, über das wir unbedingt in der Sendung und im Podcast sprechen sollen?

Schickt uns eine Sprachnachricht oder schreibt uns per 0160-91360852 oder an ab21.dlfnova@deutschlandradio.de.

Wichtig:
Wenn ihr diese Nummer speichert und uns eine Nachricht schickt, akzeptiert ihr unsere Regeln zum Datenschutz und bei WhatsApp die Datenschutzrichtlinien von WhatsApp.

Shownotes
Tabuthema Finanzen
Wie Geld unsere Freundschaften beeinflusst
vom 26. Februar 2020
Moderator: 
Dominik Schottner
Gesprächspartnerin: 
Rahel, Schauspielerin
Gesprächspartner: 
Malte Hennig, Deutschlandfunk Nova
Gesprächspartnerin: 
Julia Hahmann, Soziologin
Gesprächspartner: 
Hannes Wittmer, Musiker