Wenn es heiß ist, tragen wir weniger Klamotten. Heißt: Wir zeigen unseren Körper. Manche Menschen bemühen sich darum, abzunehmen, um im Bikini oder in der Badehose eine besonders gute Figur zu machen. Im Umkehrschluss heißt das jedoch noch lange nicht, dass jeder Gewichtsverlust gewollt ist. Und: Komplimente können manchmal ganz schön übergriffig sein.

In einer stressigen Phase ihres Lebens hat Juli aus Köln plötzlich fünf Kilogramm abgenommen. Erst trennte sich ihre Freundin, dann musste sie eine neue Wohnung suchen. Außerdem studierte sie neben dem Job und die Abschlussprüfung stand kurz bevor.

Wenn Juli sich an diese Zeit erinnert, sagt sie, sie habe weder Zeit noch Nerven zum Essen gehabt. "Dann war das halt so: Wir hatten wieder Uniwochenende und dann haute echt eine Kommilitonin raus: 'Das ist ja super. Du siehts so brillant aus. Das steht dir total gut mit ein paar Kilo weniger'", erzählt Juli.

"Ich hatte auch einfach keine Zeit und keine Nerven zum Essen."
Juli aus Köln über eine stressige Phase in ihrem Leben

Sie habe sich höflich bedankt und nichts weiter gesagt. Als angenehm habe Juli das Kompliment allerdings nicht empfunden. "Wie kann das jetzt wichtig sein in dem Moment? Ich weiß nicht, wie ich mein Leben hinkriege. Ich versuch hier mit letzter Kraft das Studium zu stemmen", erinnert sie sich. "Frag doch, wie es mir geht. Ich wollte als Mensch gesehen werden und nicht so als Kilo."

Nebeneffekt einer Trennung: Gewichtsverlust

Tobias aus Remscheid hatte eine Trennung hinter sich. Um sich abzulenken, war er viel wandern und mit dem Stand-up-Paddel unterwegs. Der Nebeneffekt: Er nahm 20 Kilo ab.

Als er dafür Komplimente bekam, gefiel ihm das zunächst: "Menschen mit Übergewicht haben ja häufig das Gefühl: 'Ich bin übergewichtig, weil ich undiszipliniert bin. Und weil ich irgendwelche Dinge kompensiere'", sagt er. "Das Übergewicht hat viel mit Self-Shaming zu tun."

"Die Komplimente kamen erst mal sehr gelegen."
Tobias über Komplimenten zu seinem Gewichtsverlust

Aber dann musste er sich Kommentare anhören, die er weniger cool fand, wie er sagt. Etwa: 'Jetzt als Single willst Du es aber wissen' oder 'Mal sehen, ob Du das überhaupt halten kannst' – Tobias merkte, dass die vermeintlichen Komplimente eigentlich gar keine waren.

Bewertungen über sein Gewicht missfielen ihm mehr und mehr und schließlich sei ihm klar geworden: "Gewichtsverlust bei anderen – das kommentiere ich selbst ab jetzt nicht mehr!"

Komplimente können Vorurteile manifestieren

Kommentare zu Gewichtsverlust können auch verunsichern, weil dadurch ein Vergleich mit dem Vorher gezogen wird. Claudia Luck-Sikorski ist Psychotherapeutin und forscht zum Thema Adipositas. Den Körper von anderen kommentieren kann großen Druck ausüben – auch wenn es nett gemeint ist, sagt sie.

"Einerseits ist das ein Kompliment – man freut sich vielleicht direkt", sagt Claudia Luck-Sikorski. "Andererseits schwingt natürlich mit, dass vorher was nicht 'okay' war. Menschen in unserer Gesellschaft werden immer noch als unästhetisch, faul, willensschwach gesehen. Durch so ein vergiftetes Kompliment manifestieren wir diese Vorurteile."

Freude über Komplimente

Nichtsdestotrotz gibt es Menschen, die sich darüber freuen, wenn sie ein Kompliment dafür bekommen, dass sie abgenommen haben. Tatjana aus Siegen zum Beispiel. Ein Magen-Bypass hat ihr vor einigen Jahren geholfen, 75 Kilo zu verlieren.

Übergriffig oder kritisch fand sie die Komplimente damals nicht. "Solche Gedanken hatte ich überhaupt gar nicht", sagt sie. "Aber vielleicht war es auch einfach, weil ich bewusst den Weg gewählt habe, abzunehmen und mich auch gesünder zu ernähren und Sport zu machen. Deswegen hab ich das auch nie als negativ gesehen."

Dennoch sagt Claudia Luck-Sikorski: Jedes Kompliment über eine Gewichtsabnahme hat einen Einfluss. "Das sehen wir bei diesen Patient*innen, der dann aus Jo-Jo-Effekt und Jo-Jo-Effekt besteht", sagt sie. "Wir wissen: Jeder nicht erfolgreiche Gewichtsverlust, führt zu Schwierigkeiten beim nächsten Gewichtsverlust – und zu einem höheren Ausgangsgewicht."

In diesem Kreislauf ist der Druck auf diejenigen, die abnehmen wollen, eh schon sehr hoch. Und Komplimente können es noch schwieriger machen.