• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google

Mit dem Bus zu reisen ist für Patti und Julian das Schönste – doch 2020 war das kaum möglich. Warum sich das Paar trotzdem auf 2021 freut und wie der Impfstoff unser Leben verändern kann, darüber sprechen wir in dieser Folge der Ab 21.

2020 war für Patti und Julian ein tolles Jahr. Denn die beiden haben sich ineinander verliebt. Das Paar lernte sich kurz vor den ersten Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen auf einer Dating-App kennen.

"Wir kennen uns nicht ohne Corona."
Patti über ihre Beziehung mit Julian

Den Sommer verbrachten sie damit, so gut es ging, mit ihrem umgebauten Bus zu verreisen. Im kommenden Jahr wollen die beiden mit Hund und Bulli für eineinhalb Jahre auf den Kanaren leben.

Wie wir 2021 leben könnten

Viele von uns hatten seit Monaten darauf gewartet, kurz vor Weihnachten kam dann die Nachricht, dass es einen Impfstoff gegen das Corona-Virus gibt. In den USA, in Israel und in England gingen die Impfungen schon vor einigen Wochen los, seit einigen Tagen wird nun auch in Deutschland geimpft.

Für den Mediziner und Podcaster Till Koch war die Impfstoff-Nachricht eine der besten im ganzen Jahr können wir doch etwas hoffnungsvoller auf 2021 blicken.

"Diese Pandemie-Müdigkeit, die haben wir, glaube ich alle. Wir wünschen uns wieder zur 'Normalität' zurückzukehren."
Mediziner Till Koch über den Corona-Impfstoff

Neu!

Ihr könnt das Team von Ab21 jetzt über WhatsApp erreichen. Uns interessiert: Was beschäftigt euch? Habt ihr ein Thema, über das wir unbedingt in der Sendung und im Podcast sprechen sollen?

Schickt uns eine Sprachnachricht oder schreibt uns per 0160-91360852.

Wichtig: Wenn ihr diese Nummer speichert und uns eine Nachricht schickt, akzeptiert ihr unsere Regeln zum Datenschutz und bei WhatsApp die Datenschutzrichtlinien von WhatsApp.